Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Freizeit

Kreisheimatstube Stoffenried

Kreisheimatstube Stoffenried
Hausanschrift: Schwaningerstraße 18 89352 Stoffenried
Telefon: 08283 2131 oder 08221 95-158

Öffnungszeiten

Jeden 2. und 4. Sonntag im Monat (von 14:00 bis 17:00 Uhr)

und nach Vereinbarung

 

Lebendiges Museum 

Im Oktober 1984 wurde die Kreisheimatstube Stoffenried eröffnet - damals gehörten lediglich die Sölde aus Oberwiesenbach und das ehemalige "Pfründhäusel" aus Hohenraunau dazu.

 

Der Initiative des damaligen Landrates und Bezirkstagspräsidenten Dr. Georg Simnacher ist es zu verdanken, dass die Gebäude nach Stoffenried versetzt und dort erhalten werden konnten.

 

Das Gelände in Stoffenried, am idyllischen Dorfweiher gelegen, konnte von der Gemeinde erworben werden. Nach den Vorstellungen des Altlandrates sollte in Stoffenried „ein lebendiges Zeugnis für die alten Lebens-, Wohn- und Arbeitsgewohnheiten in unserem heimatlichen Landkreis" entstehen. Der Landkreis Günzburg hat die Trägerschaft für diese Einrichtung übernommen. Möbel, Geräte und Ausstattungsgegenstände wurden aus dem gesamten Landkreis zusammengetragen, von Landkreisbürgern gespendet oder erworben.

 

Diese werden bei Führungen erläutert und vorgeführt. „Selbst aktiv werden" heißt es an den Aktionstagen, an denen Kinder und Erwachsene fast vergessenen regionalen Traditionen nachspüren können. Vom Bier brauen und Brot backen zum Wolle spinnen und Seile drehen, vom Instrumentenbaukurs bis zum Musikantenstammtisch, vom Palmbuschen binden bis zum Krippen schnitzen reicht das Angebot. Zahlreiche interessante Veranstaltungen, besonders für Schulklassen und Gruppen (auch in Zusammenarbeit mit benachbartem Schullandheim) werden angeboten.

drucken nach oben