Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

Bauleitplanung der Stadt Ichenhausen; Erlass einer Satzung über die Einbeziehung von Außenbereichsflächen in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil im

Erweiterungssatzung

                                   

                               Mitteilung                   

       der Stadt Ichenhausen

 

 

Bauleitplanung der Stadt Ichenhausen;

Erlass einer Satzung über die Einbeziehung von Außenbereichsflächen in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil im Stadtteil Hochwang

(„Einbeziehungssatzung Flur-Nr. 314/6 Gem. Hochwang“)

 

Bekanntgabe des Aufstellungsbeschlusses

Der Bau- und Umweltausschuss des Stadtrates hat in seiner Sitzung am 29.10.2018 beschlossen, zur Einbeziehung des Grundstückes Flur-Nr. 314/6 Gem. Hochwang in den im Zusammenhang bebauten Ortsteil im Stadtteil Hochwang eine Satzung gemäß § 34 Abs. 4 Nr. 3 BauGB im vereinfachten Verfahren gemäß § 13 Baugesetzbuch zu erlassen.

 

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 2 BauGB

Der Bau- und Umweltausschuss des Stadtrates der Stadt Ichenhausen hat des Weiteren in der Sitzung am 29.10.2018 beschlossen, die Beteiligung der Öffentlichkeit auf der Grundlage des vom Planungsbüro Kling Consult, Krumbach, gefertigten Entwurfes der Einbeziehungssatzung vom 22.10.2018 (bestehend aus Planzeichnung und Satzungstext) und des Entwurfes der Begründung hierzu vom 22.10.2018 gemäß § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB i.V.m § 3 Abs. 2 BauGB durchzuführen.

 

Der Entwurf der Einbeziehungssatzung mit Begründung liegen daher in der Zeit

 

vom 03. Dezember 2018 bis einschl. 04. Januar 2019

 

im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen, Heinrich-Sinz-Straße 14, 89335 Ichenhausen, Zimmer Nr. A 1.13, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme aus. Des Weiteren können die Planunterlagen auf der Internet-Seite der Stadt Ichenhausen www.ichenhausen.de auf der Startseite eingesehen werden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass das Bauleitplanverfahren im vereinfachten Verfahren durchgeführt und daher von einer Umweltprüfung abgesehen wird (§ 13 Abs. 3 BauGB).

 

Während der Auslegungsfrist wird allen Interessenten die Gelegenheit zur Erörterung und Stellungnahme gegeben. Stellungnahmen zu dem o.g. Verfahren können während der Auslegungsfrist schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden.

 

Es wird darauf hingewiesen, dass nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über den Bauleitplan unberücksichtigt bleiben können.

 

Ichenhausen, 20.11.2018                    

Stadt Ichenhausen

 

 

Robert Strobel

1. Bürgerme

drucken nach oben