Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen  |  E-Mail: info@vg-ichenhausen.de  |  Online: http://www.vg-ichenhausen.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
07.04.2021
Homepage der Firma PiWi und Partner

Dienstbetrieb in der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen ab 17.12.2020

Ab Donnerstag, den 17.12.2020 gelten für den Besucherverkehr im Rathaus der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen weitere Einschränkungen wegen der Ausbreitung des Corona-Virus. Der Gemeinschaftsvorsitzende, 1. Bürgermeister Robert Strobel, appelliert deshalb an die Bürgerinnen und Bürger der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen, ihre Besuche im Rathaus auf absolut notwendige Fälle zu beschränken. „Wir müssen unseren Parteiverkehr in den nächsten Tagen leider erheblich beschränken. Dies tun wir zum Schutz aller Bürgerinnen und Bürger, um die Verbreitung des Corona-Virus so gut wie möglich einzudämmen“, so der Gemeinschaftsvorsitzende Strobel. Bitte sehen Sie derzeit von Besuchen im Rathaus ab und kontaktieren Sie uns zunächst telefonisch oder per E-Mail. Die zuständigen Mitarbeiter sowie die Kontaktdaten der Verwaltungsgemeinschaft Ichenhausen finden Sie hier.

 

Die Beschränkung des Besucherverkehrs gilt bis auf Weiteres.

 

An dieser Stelle verweisen wir auch auf die Möglichkeit, Behördengänge online zu erledigen. Das Rathaus-Service-Portal finden Sie hier.

 

Ab 17.12.2020 beachten Sie daher bitte:

  • Vorsprache nur nach vorheriger Terminvereinbarung mit dem/der Sachbearbeiter/-in und nur für unbedingt dringend notwendige Anliegen
  • Desinfizieren Sie sich bitte beim Betreten des Rathauses Ihre Hände
  • Benutzen Sie eine FFP2-Maske 
  • Halten Sie sich an den Mindestabstand von mindestens 1,5 Metern

 

Ein Betretungsverbot besteht für Bürgerinnen und Bürger

-     mit nachgewiesener Corona-Erkrankung,

-     mit Corona-spezifischen Krankheitszeichen,

-     welche sich testen haben lassen und deren Ergebnis noch nicht vorliegt (unabhängig, ob angeordnete oder freiwillige

      Untersuchung),

-     mit Kontakt zu COVID-19-Fällen in den letzten 14 Tagen,

-     mit Kontakt zu Personen, welche sich testen haben lassen und deren Ergebnis noch nicht vorliegt (unabhängig, ob

      angeordnete oder freiwillige Untersuchung).


Wir danken für Ihr Verständnis!

drucken nach oben